Im Ökumenischen Inselkonvent treffen sich...

...monatlich die Vertreter/innen der christlichen Gemeinden der Elbinseln.

Es geht um Austausch und um Planung gemeinsamer Veranstaltungen und Gottesdienste.

Dazu gehören neben den ev.-luth. Kirchengemeinden Kirchdorf und Reiherstieg auch:

Ev.-luth. Kirche auf der Veddel

Der Hamburger Stadtteil Veddel gehört wie Wilhelmsburg zu den Elbinseln. Die Immanuel-Kirche auf der Veddel hat einen diakonischen Schwerpunkt. Sie ist ein offener und aktiver Teil des multikulturellen und religiösen Stadtteillebens.

Veranstaltungen und Räume laden alle Menschen auf der Veddel und darüber hinaus ein, das eigene und das gemeinsame Leben zu bereichern und so auch den Stadtteil zu verschönern.

Mehr Infos unter https://www.kirche-veddel.de

Ev. luth. Kirche Rothenburgsort

Die Pfarrstelle in Rothenburgsort versorgt die Kirchengemeinde Veddel pastoral mit und ist daher im Wilhelmsburger Elbinselkonvent vertreten. In Rothenburgsort sieht die St. Thomas-Gemeinde ihre Aufgabe darin, die Kirche als unverzichtbare Institution im Stadtteil sicht- und hörbar zu machen.

Ein „Weckruf“ erfolgt seit August 2013 jeden Freitag um 18 Uhr, wenn Hermann Lübker ehrenamtlich mit seiner Posaune 15 min lang Choräle vom Turm bläst.

Mehr Infos unter: https://www.kirche-hamburg.de/gemeinden/kirchengemeinde-st-thomas-rothenburgsort.html

Harvestime

xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx

Ambassador

xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx

Römisch-Katholische Kirche

xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx

Evangelisch- Methodistische Kirche

xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx

Wilhelmsburg Projekt

Das wilhelmsburgprojekt ist eine Gemeindegründung des  hamburgprojekts, einem evangelischen Kirchenprojekt im Zentrum Hamburgs. Das wilhelmsburgprojekt  will eine offene, einladende und zugleich verlässliche Gemeinschaft formen, die alle gleichermaßen willkommen heißt, unabhängig von ihrem sozialen und kulturellen Hintergrund oder ihrer spirituellen Situation.

Das wilhelmsburgprojekt  will aktiv teilnehmen an Kultur und Gesellschaft, soziale und kulturelle Verantwortung wahrnehmen und dazu beitragen, dass Wilhelmsburg zu einem besseren Stadtteil wird, in dem sie der Insel und ihren Menschen dienen. Das wilhelmsburgprojekt  will mit Kirchen, Organisationen und Initiativen zusammen arbeiten, die diese Anliegen teilen

Mehr Infos unter: https://wilhelmsburgprojekt.de

Jesusfriends Wilhelmsburg

Die jesusfriends wilhelmsburg sind die Wilhelmsburger Stadtteilgemeinde der jesusfriends Hamburg. Sie gehört zum "Bund evangelischer Gemeinschaften", einem freien Werk in der Evangelischen Kirche.

Auf kreative Weise versucht die Gemeinde die alten Werte der Bibel mit dem Leben in heutiger Zeit zu verknüpfen. Seit Anfang 2013 trifft man sich zum Gottesdienst in familiärer Atmosphäre mit dem "Frühstück für Leib und Seele" in der Honigfabrik.

In Wilhelmsburg, wo die Menschen kulturell und religiös vielfältig geprägt sind, liegt es den jesusfriends am Herzen als Familie Gottes für einander und andere da zu sein. Dies versuchen sie durch verschiedene gemeindliche sowie soziale Angebote, insbesondere für Familien, sichtbar zu machen.

Die Gemeinde gab sich den Namen jesusfriends, weil er den Kern christlichen Lebens ausdrückt: Freunde von Jesus zu sein. Das bedeutet eine innere Freundschaft mit Jesus zu haben, mit ihm unterwegs zu sein und aus der Verbundenheit mit ihm das Leben zu gestalten. Das ist Inspiration und Herausforderung zugleich.