Konfirmandenzeit entdecken und sich dann entscheiden
Konfirmation ist das christliche Fest für Jugendliche
Mit 14 Jahren sind Mädchen und Jungen religionsmündig


Konfirmandenunterricht Kirchdorf

Habt ihr Lust auf Konfirmandenunterricht (Konfer)?

Wollt ihr mehr über den christlichen Glauben wissen und Konfirmation feiern?

Habt ihr Fragen an Gott? Wollt ihr wissen was und wem man glauben kann?

Wollt ihr zu einer coolen Jugendarbeit gehören und zusammen mit anderen Jugendlichen ganz viel erleben?

Und seid ihr mindestens 12 Jahre alt? Dann meldet Euch zum Konfirmandenunterricht an!

Die Anmeldung findet immer nach Pfingsten (Mai oder Juni) statt, im September geht es dann los und nach 1,5 Jahren könnt ihr die Konfirmation feiern!

Wir treffen uns für 1,5 Stunden in der Woche, fahren auf zwei Freizeiten, machen Aktionstage und eine Konfi-Kurs-Phase in der ihr spannende Kurse wählen könnt! 

Infos gibt es im Jugendbüro Diakonin Susanne Reuß Tel. 040-754 01 88


bunt

Konfirmandenunterricht Reiherstieg

Gemeinsam mit Gleichaltrigen seinen eigenen christlichen Glauben entdecken und mit Spiel, Spaß, Aktionen Freizeiten und auf den Spuren nach Jesus, der Bibel aktuellen Themen  und Co, darum geht es im Konfirmandenunterricht.
Um dich anmelden zu können, musst du nicht getauft sein, aber bei der Konfirmation musst du 14 Jahre alt sein. Die  Konfirmation, 1 1/2 Jahre nach dem Beginn, ist meistens in der dritten Woche nach Ostern.
Anmelden für den nächsten Jahrgang kannst du dich immer ab Mai im Gemeindebüro der Reiherstieggemeinde.

Aktuell findet  der Unterricht gemeinsam mit den Haupt- und Vorkonfis donnerstags von 17 bis 18:30 Uhr im Paul- Gerhardt-Gemeindehaus (Georg-Wlhelm-Straße 121) statt.

Mehr Infos bei Diakonin Joana Edelbluth


zwischendurch sich treffen

konfi.com

Donnerstags ist das offene Angebot für Jugendliche. Wir treffen uns immer von 18:30 bis 20 Uhr im Gemeindehaus Paul-Gerhardt (Georg-Wilhelm-Straße 121).

Hier trifft sich die Jugend der Gemeinde ab dem Konfialter von 12 bis 22 . Wir chillen, spielen Billard, kickern und  snacken dabei. Du kannst einfach vorbei kommen, Leute in deinem Alter kennenlernen und auch Freunde mitbringen und mal von der Schule und den Stress abschalten.
Da chillen auf die Dauer etwas langweilig wird, machen wir auch Aktionen, die du mitbestimmen kannst.

Infos bei Diakonin Joana Edelbluth