Präsenzgottesdienste aus der Kreuzkirche

Was zu beachten ist

Wir feiern Gottesdienst! Mit etwas mehr Abstand als uns lieb ist, aber trotzdem verbunden – mit Gott und den anderen, die mitfeiern.

Wir feiern entweder im Livestream (www.kirche-wilhelmsburg.de) oder in der Kirche.

Wenn in der Emmauskirche Livestream-Gottesdienst ist, dann können ca. 25 Personen in der Kreuzkirche Gottesdienst feiern. Am nächsten Sonntag kommt dann der Livestream-Gottesdienst aus der Kreuzkirche und in der Emmauskirche findet der analoge Gottesdienst statt.

Die Termine bis zu den Sommerferien findet ihr hier.

Beim analogen Gottesdienst wird es ein bisschen anders als gewohnt werden. Wir müssen die Abstands- und Hygienevorschriften einhalten. Das heißt, dass Ihr nur mit Mundschutz in die Kirche kommen dürft, wir können nicht gemeinsam singen (aber vielleicht summen!) und nicht alle Plätze können besetzt werden. An den grünen Platzschilder gibt es Einzelplätze und Doppelplätze für Personen, die im gleichen Haushalt leben. Bitte achtet auch beim Rein- und Rausgehen auf genug Abstand und die Anweisungen des Begrüßungsteams.

Auch für uns ist die Situation neu. Wir werden in den nächsten Wochen Erfahrung mit dieser Art von Gottesdiensten sammeln und freuen uns sehr über eure Rückmeldungen!

Euer Kirchengemeinderat Kirchdorf


Vorbereitung:

- Ihr müsst Euch nicht anmelden.

- Bitte wascht Euch die Hände und bringt Euren Mundschutz mit.

- Damit Infektionsketten nachverfolgt werden können, müssen wir die Kontaktdaten von allen Gottesdienstbesucher*innen erheben. Am einfachsten geht das, indem Ihr einen Zettel mit Namen, Telefonnummer und Anschrift vorbereitet und dann in das Körbchen werft. Wer das vergessen hat, kann auch bei uns einen Zettel ausfüllen. Die Kontaktdaten werden vier Wochen eingeschlossen und – wenn sie hoffentlich nicht gebraucht wurden – vernichtet.

In der Kirche:

- bitte achtet auf ausreichend Abstand und desinfiziert Euch die Hände.

- Ihr könnt direkt zu einem grün markierten Platz gehen. Dort liegt schon das Ablaufblatt für Euch bereit.

- ohne gemeinsam gesungene Lieder wird der Gottesdienst etwas kürzer, dafür lüften wir öfter als sonst.

- Gottesdienstleitende dürfen mit entsprechendem Abstand auch ohne Mundschutz sprechen und sind dann hoffentlich auch auf den hinteren Plätzen gut zu verstehen. Wir freuen uns, wenn Ihr zuerst die vorderen Plätze besetzt.

Nach dem Gottesdienst:

- auch beim Gehen: lasst Euch Zeit! Ihr könnt die Kirchenatmosphäre noch auf Euch wirken lassen und den Menschen vor Euch genug Zeit lassen.

- die Kollekte sammeln wir in Körben am Ausgang ein. Eine Überweisung ist natürlich auch möglich

- Lasst Ablaufblätter usw. bitte einfach an Eurem Platz liegen. Das Küsterteam sammelt sie dann mit Handschuhen wieder ein.

- wir freuen uns auch sehr darauf Euch wieder zu sehen! Bitte steht bei aller Wiedersehensfreude auch nach dem Gottesdienst nicht zu eng zusammen.