Wiedereintritt

Sie sind aus einem bestimmten Anlass mal aus der Kirche ausgetreten?

Das ist keine Einbahnstraße, denn...

  • ...Sie denken neu über Gott und Glaube nach
  • ...Sie haben besondere Begleitung durch die Kirche erlebt
  • ...Sie schätzen das diakonische und soziale Engagement der Kirche
  • ...Ihnen ist es wichtig, Ihre Kinder zu taufen oder später christlich bestattet zu werden
  • ...Sie unterstützen das Engagement der Kirchengemeinden in Wilhelmsburg
  • ...Sie ............

Sie können jederzeit wieder in die Ev.-luth. Kirche eintreten!

Melden Sie sich bei dem Pastor/der Pastorin Ihrer Wahl oder rufen Sie im Kirchenbüro an.

Ihre Daten werden aufgenommen. Schön ist es, wenn Sie Ihren bewussten Schritt (zurück) durch die Teilnahme am Abendmahl im Gottesdienst feiern. Das ist keine Pflicht, kann aber die geistliche Dimension spürbar machen, wieder der christlichen Gemeinschaft anzugehören.

 

Andere Varianten :0)

  • Sie sind Mitglied einer anderen Konfession, dann handelt es sich um einen Übertritt. Sie müssen erst austreten, um der "neuen" Kirche angehören zu können.
  • Sie haben noch nie einer Kirche angehört. Dann beschäftigen Sie sich mit dem Gedanken, sich taufen zu lassen. Die Taufe ist ein bedeutender Schritt. Sprechen Sie einen Pastor/eine Pastorin der Kirchengemeinde an. Regelmäßig finden Taufkurse statt, um die Grundlagen der christlichen Religion zu vermitelln.